Erstkontakt 356 jetzt als E-Book für 99 Cent im Handel

Heute Morgen hatte ich die Nachricht von BoD im Postfach, dass auch das E-Book meines ersten Romans im Handel verfügbar ist. Wer Interesse hat: es wird für die nächsten 2 Wochen für 99 Cent gelistet sein, danach die 99-Cent Aktion ist inzwischen ausgelaufen, seit heute wird es zum regulären Preis von 4,99 Euro verkauft. Hier der …

Erstkontakt 356 jetzt als E-Book für 99 Cent im Handel Weiterlesen »

Erstes Autorenexemplar – Erstkontakt 356

Heute Morgen war das bestellte Autorenexemplar von „Erstkontakt 356 – Weltraumschrott“ im Briefkasten. Jetzt kann ich mich zum ersten Mal von der Qualität überzeugen, die ich bei Books on Demand bekomme. Auf den ersten Blick bin ich recht zufrieden. Als Nächstes werde ich noch mehrere Exemplare nachbestellen. Einige Leute (z.B. meine Testleser) bekommen nämlich ein …

Erstes Autorenexemplar – Erstkontakt 356 Weiterlesen »

Erstkontakt 356: Jetzt als Taschenbuch lieferbar

Gute Nachricht von Books on Demand: Mein Roman „Erstkontakt 356 – Weltraumschrott“ ist jetzt als Taschenbuch lieferbar. Teilweise erscheint das Cover noch nicht überall (z.B. bei Amazon) aber man kann es jetzt bestellen. Das Gute dabei: Es ist nicht nur bei Amazon lieferbar, sondern auch bei anderen Online-Buchhändlern wie Hugendubel. Hier der Klappentext: »Das hier …

Erstkontakt 356: Jetzt als Taschenbuch lieferbar Weiterlesen »

Letzter Lektoratsdurchgang für meinen Roman

Nach langer Zeit habe ich es endlich geschafft, den zweiten Lektoratsdurchgang meines Romans „Erstkontakt 356“ fertig zu bearbeiten. Leider habe ich die Arbeit etwas schleifen lassen, weil ich zwischendurch immer noch etwas Geld mit anderweitigen Tätigkeiten verdiene und vom Schreiben nicht leben kann. Jetzt steht der wohl letzte Lektoratsdurchgang an, sodass mein Roman wohl in …

Letzter Lektoratsdurchgang für meinen Roman Weiterlesen »

Abgehört

»Du willst wirklich zu Hause bleiben, Paps?«, erkundigte sich der junge Mann, der mit seiner Mutter bereits an der Haustür stand. »Aber ja doch! Geht ihr nur alleine. Ich weiß, du möchtest deinen alten Eltern eine Freude machen und die Karten müssen ein Vermögen gekostet haben. Ich fühle mich tatsächlich nicht gut, und es nutzt …

Abgehört Weiterlesen »

Grillfest

»Bereitmachen für Aufprall in 30 Sekunden!«, tönte es überall im Schiff. Viele der Systeme waren ausgefallen, und die Kolonisten, die vor zwei Tagen aus dem Tiefschlaferwachten, würden nun eine Notlandung mit den verbleibenden Reservesystemen durchführen. Jeder Handgriff hatte gesessen. Alle waren intensiv geschult worden, für dieses erste Mal, an dem die Erde ein Raumschiff mit …

Grillfest Weiterlesen »

Autobahn

Gerade begannen sich die Türen des Aufzugs zu schließen, als eine Hand sich in den Spalt drängte. »Warten Sie! Ich will auch noch mit.« Der junge Buchhalter der Abteilung schob die Türen auseinander, sodass die Automatik den Schließvorgang unterbrach und den Zugang zum Fahrstuhl wieder öffnete. Stefan Holzmann, zweiter Vorstandsvorsitzender der Palindrome AG, wäre lieber …

Autobahn Weiterlesen »